LIPPEPARKfest 2018

Rollsportstrecke - "Auf Radbod"

Rollsportstrecke - Bildrechte Stadt Hamm, Fotograf Hans Blossey
Rollsportstrecke - Bildrechte Stadt Hamm, Fotograf Hans Blossey

Das Lippeparkfest beginnt in Bockum-Hövel bereits am frühen Morgen. Um 8:00 Uhr beginnt eine Naturführung des Nabu/Naju am Pavillon des Aktionskreis Bockum-Hövel plus. Um 11:00 Uhr ist die feierliche Eröffnung durch den Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann sowie Grußworte von den Veranstaltern und geladenen Gästen.

 

An der Rollsportstrecke präsentieren sich im "Dorf Bockum-Hövel" zahlreiche Vereine mit einem vielseitigen Angebot. Einige Köstlichkeiten, Kaffee und Kuchen sowie kühle Getränke werden in einem gemütlichen "Biergarten" angeboten.

 

Auf der "Spielwiese" sind unterschiedliche Spielgeräte vorhanden. Der örtliche Radsportclub bietet ganztägig ein Zeitfahren und ein Laufradrennen an. In direkter Nachbarschaft befindet sich das Industriedenkmal Radbod 1 / 2, auch dort gibt es ein Angebot für die Besucher. 

Folgende Akteure sind dabei: RC Amor, Aktionskreis Bockum-Hövel Plus (Veranstaltungsleitung vor Ort), KC Rote Funken, Tuwa Bo.-Hö., JuSt Bo.-Hö., Caritas Jugendarbeit, Motiv e.V., IGBCE, Fahrradhaus Schwarz, NABU, Tanzschule Tanzkunst, SGV Bo.-Hö., Bilderausstellung Sven Ahlemeier, Kita St. Ida, SG Bo.-Hö., Imbiss Elmerhaus (s. Gastronomie), Tanzschule Pape-Eicker Schmidt.


Bockum-Hövel - Rollsportstrecke

Eröffnung: 11:00 Uhr

Ende: 17:00 Uhr

 

 

 

 

Eingang: Hammer Straße 200 an der Werner Bahn

Programm: Natur erleben, Rollsport, Spielwiese,

"Dorf Bockum-Hövel“

WC: Toilettenwagen an der Rollsportstrecke

Parken: Parkplatz an der Rollsportstrecke

(Einfahrt Hammer Straße 200)

Wegweiser!
Folgen Sie den roten Pfeilen der Marathon-Strecke. Diese führen Sie durch die gesamte Veranstaltungsfläche von Bockum-Hövel über Herringen nach Pelkum.