Handel, Dienstleistung, Gastronomie und Medizin im Zentrum von Herringen.

 

Das Stadtteilzentrum in Herringen ist mehr als nur die „Neue Herringer Mitte“ mit dem Combi-Verbrauchermarkt, DM-Drogeriemarkt und einem Aldi. Die in Hamm einmalige Lage an einer der meistbefahrenen Straßen, die Mischung aus inhabergeführtem Handel und Discountern sowie Filialen von großen Handelsketten, sind gute Voraussetzungen für ein starkes, serviceorientiertes und attraktives Stadtteilzentrum. Zudem können die Kunden die gastronomischen Angebote im Dorf nutzen und im nahegelegenen Lippepark die“ Seele baumeln lassen“. Der Lippepark ist vom Zentrum aus, durch den Neufchateau Park in wenigen Minuten fußläufig zu erreichen.

 

Der Name Lippe Carrèe steht für den gesamten Bereich zwischen Neufchateaustraße, Fangstraße, Zum Torksfeld, Quellenstraße und Fritz-Husemann-Straße. Der Name und vor allem das Angebot im Zentrum soll nicht nur für Herringer Bürger sondern auch  für  Kunden aus Nachbargemeinden interessant sein. 

Hier finden Sie:

Combi-Verbrauchermarkt, DM-Drogeriemarkt, Aldi-Nord, Gartenmöbel & Ambiente, Brillen Klesse, Hörgeräteakustiker, Orthopädiefachgeschäft, Lotto und Schreibwaren Kerst, Busreisen Dargel, Nageldesign und Kosmetik „Tinas Rouge Art", Jahns-SB, Ernstings Family, Post AG, Blumenläden, Fotofachgeschäft, Bekleidungsgeschäfte, Computerfachgeschäft, Kosmetik-Studio, Unterhaltungselektronik …

Finanzdienstleister wie Volksbank Hamm, Sparkasse Hamm, Versicherungen und Finanzdienstleistungen ... Gastronomie wie Meisterfleischerei und Partyservice, Kuhbar Hamm, Bäckereien, Imbiss-Betriebe …

Aus dem medizinischen Bereich Reha Roeder, Apotheke, Ärztehäuser ... 

... und auch eine freie Tankstelle