Bezirksvertretung Herringen

Die Stadt Hamm ist in sieben Stadtbezirke gegliedert. Bei der Kommunalwahl wählt die Bürgerschaft auf gesondertem Stimmzettel auf fünf Jahre ihre Bezirksvertretungen mit je 19 Mitgliedern. Aus ihrer Mitte wählt die einzelne Bezirksvertretung die Bezirksbürgermeisterin oder den Bezirksbürgermeister. Diese/r führt den Vorsitz und repräsentiert den Stadtbezirk nach außen. Die parteiliche Zusammensetzung der Bezirksvertretungen muss keineswegs ein Spiegelbild des Rates sein. Von Heessen bis Rhynern, von Herringen bis Uentrop werden die unterschiedlichen Strukturen der in den einzelnen Bezirken zusammengefassten Stadtteile deutlich.

 

Bis November 2020 führten die Vorsitzenden der Bezirksvertretungen die Bezeichnung Bezirksvorsteher, diese sind nun Bezirksbürgermeister. Der Stadtbezirk Herringen ist traditionell sozialdemokratisch geprägt. Die Bezirksvorsteher in der Vergangenheit waren mit Christian Tippmann und Horst Podzun Sozialdemokraten und auch der aktuelle Bezirksbürgermeister Klaus Alewelt ist Mitglied der SPD.

 

Termine! Sitzungen der Bezirksvertretung

An folgenden Terminen finden Sitzungen der Bezirksvertretung statt, die in der Regel öffentlich sind. Sie sind herzlich eingeladen, als Zuschauer teilzunehmen und haben die Möglichkeit, die Bezirksvertreter bei der Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hamm zu erleben. Die Sitzungen finden jeweils am Donnerstag um 16:00 Uhr im Sitzungssaal, Bürgeramt Dortmunder Straße 245, statt.

 

25.02.2021

10.06.2021

26.08.2021

18.11.2021